Aktivitäten in der Umgebung

Orte, die einen Besuch wert sind

Die Slowakei ist voll von magischen Orten, die man sehen sollte. Eine Ausnahme ist nicht einmal die breitere Umgebung von Valčianska-Tal. Für Gäste, die Unerkannte kennenlernen und entdecken möchten, empfehlen wir folgende Ausflüge:

Zniev-Burgruine

Auf dem höchsten Punkt des Zniev-Hügels befinden sich Reste einer mittelalterlichen Burg, von der heute nur noch die sehr beschädigten Fundamente von Gebäuden und Bauten erhalten sind. Das darunter liegende mehrstöckige Gebäude stammt aus dem 14. Jahrhundert. Es hat Ecksteinblöcke erhalten, und im Norden, gegenüber dem Graben, gibt es Reste der pechigen Nase. Von den späteren Gebäuden steht nur der Torso eines kleinen Turms, der auf der Ostseite des gotischen Längsgebäudes angebaut wurde. Von anderen Objekten sind sichtbar nur winzige Reste von Mauerwerk mit Vegetation durchgewachsen. Die obere Burg kann in der Konfiguration des Geländes gelesen werden.

Entfernung vom Hotel: 22 min (6,7 km)

Mehr infos

Martin Benka Museum in Martin

Martin Benka war ein slowakischer Maler, Grafiker und Pädagoge. Er beschäftigte sich hauptsächlich mit szenischen Künsten und wurde später Begründer des modernen Ausdrucks in der bildenden Kunst. Das Museum war in einer authentischen Villa untergebracht, in der der Künstler lebte. Darin finden Sie, neben Exponaten in der Galerie des Objekts, ein authentisch eingerichtetes Schlafzimmer, ein Wohnzimmer oder ein Esszimmer. Teil der Ausstellung ist auch Meisters reiche Sammlung von Volkskunstgegenständen, die er jahrelang gesammelt hat.

Entfernung vom Hotel: 15,5 km mit dem Auto (23 min)

Mehr infos

Museum des slowakischen Dorfes

Das Museum des slowakischen Dorfes ist die größte ethnographische Ausstellung in der Natur in der Slowakei, die das Bild der traditionellen Volksarchitektur, des Wohnens und der Lebensweise der Bewohner der nordwestlichen Slowakei in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts und in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts zeigt. Im Ausstellungsbereich des Museums befinden sich 143 Wohn-, wirtschaftliche, technische, soziale und sakrale Gebäude auf einer Fläche von 15,5 Hektar. Ein Teil der Räumlichkeiten ist innen eingerichtet und für Besucher zugänglich. Dies sind Bauernhäuser mit Wohn- und Wirtschaftsgebäuden, Solitäre von technischen, sozialen und sakralen Gebäuden. Geführte Expositionstour (Dolmetschen und Besichtigen dauert ca. 1,5 Stunden) oder einzeln (mit gedruckten geführten Texten).

Entfernung vom Hotel: 15,6 km mit dem Auto (30 min)

Mehr infos

Burg Blatnica

Die Ruinen der Burg befinden sich auf dem niedrigen Kalksteinrücken von Plešovice (658 m ü.dM), der das Gaderská-Tal vom Turčianska-Becken trennt, etwa 2 km vom Dorf Blatnica entfernt. Erhalten ist das Mauerwerk des Westturms, der noch heute eine große Höhe hat und man Schießscharten darin sehen kann. Die obere Burg, die zwischen zwei Türmen umgeschlossen ist, zerfällt leider sehr – besonders der anschließende Palastteil. Auf den Wirtschaftsgebäuden in der unteren Burg befindet sich eine völlig erhaltene Eckquadrätelung. Das Mauerwerk verwittert langsam in das Tal, hauptsächlich über dem steilen Abhang. Beiden Flächen nach den Bastionen kann man besteigen und von dort hat man eine wunderbare Aussicht. Aber die Burg ist wie jede Ruine nur auf eigene Gefahr zugänglich. Seien Sie deshalb vorsichtig.

Entfernung vom Hotel: 18 km mit dem Auto (40 min)

Mehr infos

Geysir in Rajecká Lesná

In Rajecká Lesná-Tal, etwa 4 km oberhalb des Dorfes Rajecká Lesná, können Besucher einen Geysir bewundern, der bis zu einer Höhe von etwa 6 Metern spritzt. Der interessanteste ist er im Winter, wenn gefrorenes Wasser verschiedene Formen von Skulpturen über den Eiszapfen bis zur Eissäule erzeugt. Während der Sommermonate verzaubert er durch Regenbogen und an heißen Sommertagen kann er eine aufregende Quelle der Erfrischung sein. Eine bequeme Asphaltstraße führt zum Geysir.

Entfernung vom Hotel: 50 km mit dem Auto (60 min)

Mehr infos